Calvaire


Genre: Horror
Label: Impuls
Regisseur: Fabrice Du Welz
Produktionsjahr: 2004

Beschreibung:
Eine Autopanne in einem abgelegenen Waldstück zwingt den herumtingelden Sänger Marc Stevens die Nacht im Hotel eines gewissen Bartel zu verbringen, einem mehr als seltsamen Kauz. Doch schon bald muss Marc feststellen, dass nahezu alle Personen in der Umgebung dieser Absteige sehr seltsame Wesenszüge an den Tag legen. Als Bartel ihm eröffnet, dass er Mitnichten ein einfacher Gast ist, sondern sein Gefangener, beginnt für Marc eine Zeit gewalttätiger Grausamkeit. Denn um an das heranzukommen, was der mysteriöse Hotelbesitzer in dem Entertainer vermutet, bedarf es einer besonderen Foltermethodik. CALVAIRE stellt neben HIGH TENSION die Speerspitze des modernen europäischen Horrorfilms dar. Mit einer hervorragenden Inszenierung schickt Regisseur Fabrice du Walz seine Hauptfigur in einen dreckigen, perversen und verstörenden Albtraum, der sich gleichwohl intensiv auf den Zuschauer überträgt und nachwirkt. Ein Terrorfilm par excellence. Mit Phillipe Nahon (HIGH TENSION) und dem europäischen Horror Kultstar Brigitte Lahaie.


Trailer




Besucher Kommentare


Name:Info für Kommentare:
1. Bitte nicht nur "Der ist gut oder scheisse",
ich möchte eine Begründung dafür!
2. Dies sind keine Chatboxen!
3. Jeder Kommentar muss von mir freigeschaltet werden,
also nicht wundern wenn er nicht sofort angezeigt wird.
Kommentar: